So funktioniert’s

Sie kennen den Versicherungstarif, den Sie haben wollen, beim Namen. Mehr brauchen wir nicht von Ihnen.
Geben Sie einfach Ihre Daten ein und wir erledigen den Rest.

Die allermeisten Tarife können Sie nicht direkt bei den Versicherungsgesellschaften abschließen. Ein Vermittler – also ein Versicherungsmakler oder ein gebundener Verkaufsagent – nimmt Ihre Daten auf und gibt sie an die Versicherung weiter. Dafür erhält der Vermittler eine Provision. Wenn er Sie vorher aufwändig und seriös berät, hat er diese Provision auch redlich verdient. Falls Sie aber schon genau wissen, was Sie wollen, können Sie hier 50 Prozent der Abschlussprovision direkt auf Ihr Konto zurück bekommen.

Von hier bis auf Ihr Konto

Wir erläutern Schritt für Schritt den Weg von Ihrer Dateneingabe über den Versicherungsabschluss bis zum Provisionsanteil auf Ihrem Bankkonto.

  1. Sie geben Ihre Daten ein.
    Wir müssen wissen, welchen Tarif von welcher Gesellschaft Sie haben möchten.  Je nach Versicherungsart haben wir noch weitere Detailfragen.
    Außerdem brauchen wir Ihre persönlichen Daten, um die entsprechenden Antragsunterlagen fertig zu machen. Am Besten geben Sie auch Ihre Telefonnummer mit an, damit wir Sie bei offenen Fragen anrufen können.
  2. Wir senden Ihnen die Unterlagen.
    Wenn wir keine Fragen mehr haben, fertigen wir alle notwendigen Antragsformulare für Sie aus und senden sie Ihnen per E-Mail zu.
  3. Sie senden uns alles ausgefüllt und unterschrieben zurück.
    Sie prüfen die Unterlagen, drucken sie aus und senden sie uns unterschrieben zurück. Das kann im ersten Schritt eingescannt per E-Mail oder per Fax erfolgen. Damit können wir schnell eine Annahmeerklärung der Versicherungsgesellschaft erreichen. Zur erfolgreichen Policierung benötigen wir die Unterlagen dann aber auf jeden Fall im Original per Post.
  4. Wir reichen die Unterlagen bei der Versicherungsgesellschaft ein.
    Wir prüfen die Formulare auf Vollständigkeit und Plausibilität. Wenn alle Angaben vollständig und alle notwendigen Unterschriften geleistet sind, reichen wir den Satz an die Versicherungsgesellschaft weiter.
  5. Ihre Police wird erstellt. Wir erhalten die Abschlussprovision.
    Wenn es seitens der Versicherungsgesellschaft keine Beanstandungen gibt, wird jetzt die Police erstellt und die Provision ausbezahlt. Das ist in der Regel innerhalb von zwei bis vier Wochen alles erledigt. Vor allem bei privaten Krankenversicherungen kommt es an diesem Schritt aber gelegentlich zu Nachfragen oder Änderungen, wenn beispielsweise Vorerkrankungen, Allergien oder andere Beeinträchtigungen der Gesundheit vorliegen.
  6. Sie bekommen die Hälfte der Abschlussprovision.
    Wir erstellen Ihre Abrechnung und überweisen Ihnen Ihren Anteil. Bei Laufzeitverträgen (also allen außer den Rentenversicherungen gegen Einmalbeitrag) unterliegt der Vertrag einer fünfjährigen Stornohaftung. Das bedeutet, dass wir die Abschlussprovision jeweils anteilig zurück bezahlen müssen, falls der Vertrag vorzeitig gekündigt wird. Deswegen erhalten Sie Ihren Anteil in fünf jährlichen Raten auf Ihr Konto. Sollte der Vertrag storniert werden, verfallen Ihre Ansprüche auf künftige Zahlungen. Was Sie schon haben, dürfen Sie aber in jedem Fall behalten.

Falls Sie weitere Fragen dazu haben, dann können Sie uns gerne kontaktieren. Und falls Sie gleich loslegen wollen:

Jetzt Versicherung abschließen