Wir sind kein Makler

Sie sind SelberMakler! Sie kennen sich aus, suchen für sich mit intensiven Recherchen die beste Versicherung aus und wollen diese schnell und einfach abschließen. Mit dem Ergebnis kommen Sie zu uns und wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Abschluss.

Wir sind Versicherungsvertreter

Wir sind selbst kein Makler im Sinne der Gewerbeordnung. Vielmehr haben wir die Zulassung als Versicherungsvertreter, genauer als sogenannter Mehrfachagent. Das bedeutet, dass wir Ihnen quasi alle am deutschen Markt frei vermittelbaren Versicherungen anbieten können. Gleichzeitig haben wir aber nicht die gesetzliche Beratungspflicht, die ein Makler hat. Anders wäre unser Geschäftsmodell auch gar nicht möglich.

Versicherungsvertreter oder Makler: Was ist der Unterschied?

Der Unterschied zwischen einem Makler und einem Versicherungsvertreter ist recht einfach: Der Makler steht immer auf der Seite des Versicherungsnehmers und vertritt dessen Interessen gegenüber den Versicherungsgesellschaften. Dafür hat er auch eine ganze Menge mehr an Pflichten gegenüber dem Kunden und haftet für seine Beratung und die Empfehlung, die er Ihnen gegenüber abgibt. Sollte es einmal zu einer juristischen Auseinandersetzung im Bezug auf das Beratungsergebnis oder den Vermittlungsvorgang kommen, so verklagen Sie zunächst den Makler, nicht die Versicherungsgesellschaft.

Der Vertreter ist Verkäufer der Gesellschaften und steht haftungsrechtlich im Lager der Versicherung. Eine eventuelle Klage richtet sich also direkt gegen die Versicherungsgesellschaft und nicht gegen den Vermittler.